Förderprogramm "Integration durch Qulifizierung IQ"

Hier erhalten Sie Informationen zum Arbeitsrecht und zum Sozialversicherungs- und Aufenthaltsrecht in Verbindung mit Arbeit.

Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es, die während der Ausbildung in Anspruch genommen werden können?

Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)

Ausbildungsbegleitende Hilfen (AbH) sind eine Unterstützungsleistung, wenn in der Ausbildung Probleme entstehen. Zum Beispiel, wenn Sie in einem Fach in der Berufsschule Schwierigkeiten haben. Dafür gibt es Unterstützung in verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel Nachhilfe in einem Fach oder sozialpädagogische Begleitung, wenn es Probleme mit dem Ausbildungsbetrieb gibt.

Assistierte Ausbildung (asA)

Bei einer assistierten Ausbildung (asA) bekommt sowohl der oder die Auszubildende eine umfassende Betreuung wie auch der ausbildende Betrieb Unterstützung für die gesamte Zeit der Ausbildung. Auch über diese Maßnahme können Auszubildende Nachhilfe bekommen oder eine sozialpädagogische Betreuung in Anspruch nehmen. Die Ausbildungsbetriebe bekommen durch die assistierte Ausbildung Unterstützung in Konfliktsituationen. Ziel ist, das Ausbildungsverhältnis zu stabilisieren.

Beratungstermin anfragen