Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung IQ"

Aktuelle Meldungen

Am 13. und 14. Februar fand die Berater*innenkonferenz von ver.di in Berlin zum Thema „Straßengütertransport und Paketdienstleistern“ statt. Auch Faire Integration war...
Rund um den „Black Friday“, den 24.11.2023, fanden bundesweite Aktionen statt, um Paketzusteller*innen und Kurierfahrer*innen über ihre Arbeitsrechte zu informieren. Kurierfahrer*innen sind häufig von prekären Arbeitsbedingungen betroffen: Sie müssen unter Zeitdruck große Mengen an Paketen ausliefern und werden dabei häufig schlecht oder unzureichend bezahlt ...
Um Beschäftigte in der Logistikbranche über ihre Arbeitsrechte und die anstehenden Tarifverhandlungen zu informieren, fanden am 08. und 09.11.2023 Informationsaktionen statt.
Die Lkw-Fahrer haben ihren Protest auf den Raststätten beendet! Nach über zwei Monaten wurde den Fahrern ein Großteil des geforderten Geldes ausgezahlt
Vor den anstehenden Tarifverhandlungen für das Bauhauptgewerbe der IG BAU, mobilisieren die Gewerkschaften Mitarbeitende und informieren sie über die geplanten Lohnerhöhungen.
Vor den kommenden Tarifverhandlungen mobilisieren die Gewerkschaften Mitarbeitende und informieren sie über die geplanten Lohnerhöhungen.
Die Verhandlungen mit dem Arbeitgeber der Fahrer wird zwar weiter von Edwin Atema (RTDD) fortgeführt, viele der Fahrer warten aber weiterhin auf ihr Geld.
Der DGB Bezirk Hessen-Thüringen hat zur Pressekonferenz geladen. Die LKW-Fahrer haben die Unternehmen öffentlich gemacht, die in der Liefer- und Vertragskette stehen.
Bereits seit zwei Wochen protestieren LKW-Fahrer des polnischen Spediteurs. Die Protestierenden halten sich mittlerweile auf der Raststätte Gräfenhausen West und Ost auf.
Organisiert gemeinsam mit Faire Mobilität und dem Beratungsprojekt „EU-Arbeitnehmer*innenfreizügigkeit fair gestalten“ und Arbeit und Leben NRW
Erneuter Streik von Lkw-Fahrern in Hessen Nach dem Streik von Lkw-Fahrer*innen im April dieses Jahres, streiken erneut Lkw-Fahrer*innen an der Raststätte in Gräfenhausen. Dort und auf der Raststätte Pfungstadt West versammeln sich aktuell Lkw-Fahrer*innen, um ausstehende Löhne einzufordern. In Gräfenhausen sind etwa 79 Fahrer zusammengekommen, die meisten von ihnen stammen aus Usbekistan, Kasachstan, Belarus, Tadschikistan, der Ukraine, Georgien, den Philippinen und aus Kirgisistan ...
Am 17.07. fand zum zweiten Mal in diesem Jahr eine gemeinsame Gruppeninformationsveranstaltung der Fachstelle Faire Integration mit der Initiativgruppe LUNA statt. Von 16-18 Uhr wurden die etwa 30 ukrainisch- und russischsprechende Ratsuchende in die Themen Kündigung, Kündigungsschutzklage und Aufhebungsvertrag eingeführt ...
Am 10.07.2023 fand die Gruppeninformationsveranstaltung der Fachstelle Faire Integration mit der Initiativgruppe LUNA statt. Ukrainisch und Russisch sprechende Frauen wurden zu ihren Arbeitsrechten informiert.
Am 05.07.2023 war der Fachreferent der Fachstelle Faire Integration, Mousa Othman, gemeinsam mit Kolleg*innen von Faire Mobilität und Arbeit und Leben NRW in Bochum unterwegs um Kurierfahrer*innen zu informieren...
Am 21.06.2023 war der „Tag gegen Fahrermüdigkeit“: Auch der Fachreferent der Fachstelle Faire Integration, Mousa Othman, war gemeinsam mit Kolleg*innen von Faire Mobilität und Arbeit und Leben NRW in Duisburg unterwegs.
Seit Wochen streiken Lkw-Fahrer aus Georgien und Usbekistan an der Raststätte Gräfenhausen in Hessen. Sie fordern ihre ausstehenden Löhne und bessere Arbeitsbedingungen ein. Faire Integration war mit vor Ort.