Suche

  • Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung

    Die IQ Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung informiert über Möglichkeiten der Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen und hierfür ggf. notwendige Qualifizierungsmaßnahmen für Migrantinnen und Migranten. Mehr zur IQ Annerkennungs- und Qualifizierungsberatung ist unter folgendem Link zu finden.

  • KAUSA Servicestellen

    Orientierung und aktive Unterstützung für Geflüchtete zur Ausbildungsplatzsuche und -aufnahme und Begleitung während der Ausbildung. Näheres kann hier aufgerufen werden.

  • Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit

    Beratung bei Fragen rund um Schule, Ausbildung und Studium. Darüber hinaus gibt die Agentur für Arbeit Informationen zu dem Themen Finanzierungsmöglichkeiten von Ausbildung, Weiterbildungen und Umschulungen. Mehr dazu unter folgendem Link.

  • Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)

    Beratung zu den Themen Deutschlernen, Wohnen, Gesundheit, Ehe, Familie, und Erziehung sowie Schule und Beruf. Mehr dazu unter folgendem Link.

  • Jugendmigrationsdienste (JMD)

    Individuelle Angebote und Beratung im schulischen, beruflichen und sozialen Bereich; Bildungsangebote durch intensive Vernetzung mit Schulen, Integrationskursträgern und Ausbildungsbetrieben- Mehr dazu hier.

  • Medibüros

    Medizinische Hilfe für Migrantinnen und Migranten ohne Krankenversicherung und Gesundheitsversorgung. Näheres unter folgendem Link.

  • Malteser

    Erstuntersuchung und Notfallversorgung bei plötzlicher Erkrankung, Verletzung und Schwangerschaft für Menschen ohne Krankenversicherung. Mehr dazu hier.

  • Refugee Law Clinics

    Refugee Law Clinics beraten und unterstützen in vielen Fällen beim Durchlaufen des gesamten Asylverfahrens. Dabei werden Fragen geklärt, wie z.B. eine Anhörung vor dem BAMF abläuft und welche Voraussetzungen vorliegen müssen, um die Zuerkennung von Flüchtlingsschutz zu erhalten. Mehr zu der Arbeit der Refugee Law Clinics hier.

  • Amnesty International

    In vielen Teilen Deutschlands hat Amnesty International Asylgruppen, die für Flüchtlingsarbeit im Bezirk zuständig sind und Sprechstunden für Asylbewerberinnen und Asylbewerber anbieten, zu dem Thema Asylverfahren informieren, sowie Fragen zum individuellen Verfahren beantworten. Hier finden Sie die Zeiten und Adressen der Asyl-Sprechstunden von Amnesty International.

  • DaMigra

    DaMigra bietet verschiedene Veranstaltungsformate für geflüchtete Frauen* mit dem Ziel des Empowerments an. Hier finden Sie mehr Informationen zu den verschiendenen Projekten von DaMigra.

  • Terre des Femmes – Menschenrechte für die Frau e.V.

    Die Fachberatungsstelle von Terre des Femmes bietet eine Erstberatung zu Gewalt gegen Frauen, insbesondere zu den Themen Zwangsheirat, und weiblicher Genitalverstümmelung. Mehr dazu unter folgendem Link.

  • Behandlungszentren von Bundesweite Arbeitsgemeinschaft der psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer

    Die BAfF-Zentren bieten Beratung und Therapie für Traumatisierte bzw. Opfer von Folter an. Mehr zu dem Beratungsangebot der BAfF-Zentren unter folgendem Link.