Förderprogramm "Integration durch Qulifizierung IQ"

Hier erhalten Sie Informationen zum Arbeitsrecht und zum Sozialversicherungs- und Aufenthaltsrecht in Verbindung mit Arbeit.

Was kostet die Gewerkschaftsmitgliedschaft für mich?

Als Mitgliedsbeitrag zahlen Sie bei den meisten Gewerkschaften ein Prozent Ihres Bruttoeinkommens.

Das gilt für Voll- und Teilzeitbeschäftigte, Auszubildende sowie für Solo-Selbstständige und Beschäftigte mit Minijob. Menschen ohne Einkommen, Rentnerinnen und Rentner und Studierende zahlen einen kleineren Beitrag.

Ihren Mitgliedsbeitrag können Sie als Werbungskosten von der Einkommensteuer absetzen.

Beratungstermin anfragen